Fachbuchbeitrag
„Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement“

Ausgangslage
Der Zugang zur Tätigkeit im Fallmanagement eines Job Centers ist bisher bundesweit nicht einheitlich geregelt. Dem entsprechend gibt es keine einheitlich geregelte Ausbildung und eine Leistungserbringung auf unterschiedlich hohem qualitativem Niveau.

Hintergrund
Ausgehend von der Initiative des Heinrich Vetter Forschungsinstituts e.V., insbesondere Prof. Dr. Franz Egle, entstand die Idee ein umfassendes Fachbuch „Fit für die Arbeitsvermittlung, Beratung und Integration“ zu entwickeln. Dies sollte zudem das Fundament für die Entwicklung eines Weiterbildungsstudienganges „Integrationsmanagement im System Arbeit“ (mittlerweile FIBAA-akkreditiert) werden.

Auftrag
Als Experte in der Arbeitsmarktberatung mit Erfahrungen sowohl im öffentlichen Dienst als auch der freien Wirtschaft wurde ich angefragt einen Beitrag für dieses Fachbuch zu schreiben.

Weitere Entwicklung
Das Fachbuch ist 2012 erschienen und diente bisher vielen Studierenden als Basis im Studium und wertvolles Nachschlagewerk im späteren Arbeitsalltag. Zudem arbeite ich seit der ersten Stunde des Weiterbildungsstudienganges als Honorardozent in den Bereichen „beschäftigungsorientiertes Fallmanagement“ und seit 2015 auch im Bereich „Kompetenzbilanzierung“.

Das Buch ist auf Amazon erhältlich.


powered by webEdition CMS